10./11.02.2018 Skiweekend

SkiweekendEin weiteres Mal trafen sich am Samstagmorgen neun wintersportbegeisterte Musikanten der Musikgesellschaft Schwaderloch, um die Pisten in Flumserberg unsicher zu machen. Mit unseren beiden Chauffeuren Fabian und Frank fuhren wir zügig zum Ziel. Dort angekommen, schnallten sich sieben Musikanten gleich die Ski unter die Füße, während die restlichen zwei die Schlittenkufen zum Glühen brachten. 

Skifahrer und Schlittler hatten nicht nur mit dem Schneefall, sondern auch mit starkem Nebel zu kämpfen, weshalb die Skifahrer zu mehreren Pausen genötigt wurden. Die Fussgänger stärkten sich mit Gemüse-Sticks und Weisswein und starteten dann eine Wildtier-Schneeschuhtour. Schneehasen waren nur auf zwei Beinen zu sehen. Nach dem Apéro in der Älpli-Bar genossen wir das Abendessen mit Fondue und Cordon Bleu in der Molseralp. Die angefutterten Kalorien tanzten wir uns in der Slalom Bar wieder von den Rippen. Die Krönung des Abends war die aussergewöhnliche Live-Band.

Am Sonntagmorgen ging es gleich wieder auf die Pisten. Aufgrund der gut gefüllten Schlittelpiste wurde die Schlitten- zur Slalomfahrt, die teilweise auf einer Kufe gefahren werden musste. Wegen separatistischen Verhaltens eines Skifahrers musste dieser dann alleine und ohne Schutzhaube Sessellift fahren. Nach dem gemeinsamen Mittagessen und der darauffolgenden Talabfahrt ging es zurück nach Schwaderloch. Besten Dank an die beiden Chaffeure.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Impressum / Datenschutz Ja, einverstanden Ablehnen